Involtini vom Rind mit grünem Spargel

Involtini mit Spargel5.k.jpg

Geschmorte Rinderrouladen sind das Comfort Food schlechthin und daher ein beliebtes Familiengericht, das man am besten ganz traditionell nach Omas altbewährtem Rezept zubereitet.

Allerdings schmecken Rouladen nicht nur köstlich aus dem Schmortopf, sondern lassen sich auch ganz einfach und lecker auf dem Grill in Szene setzen. (mehr …)

Lammspieße mit orientalischem Couscous

Lammspieße mit Couscous5.k

Zu Ostern wird ganz traditionell in vielen Familien ein Lammgericht serviert.

Wir sind dieses Jahr über Ostern wieder in Kroatien, wo wir ebenfalls gemeinsam mit der Großfamilie ein zartes Osterlamm mit vielen leckeren Beilagen genießen werden.

Als Vorspeise wird immer ein dalmatinischer luftgetrockneter Schinken (Pršut) und ein würziger Schafskäse von der Insel Pag mit eingelegten Oliven serviert. (mehr …)

Spargel-Salat mit Prosciutto und Burrata

Frühlings-Salat7.k

Der Frühling beginnt für uns erst so richtig, wenn es endlich wieder frischen Spargel zu kaufen gibt.

Für unkomplizierte Spargelgerichte bevorzugen wir grünen Spargel, da man diesen nicht schälen muss und dieser sich daher ganz einfach grillen lässt oder für einen schnellen Salat eignet. (mehr …)

Schnelle Trüffelpasta und ein Geschenkband für Gourmets

Trüffelpasta8.k.jpg

[Werbung] Wir lieben nicht nur gutes Essen und gute Weine, sondern auch gute Bücher. Unsere Regale stehen daher nicht nur voller Kochbücher, auch spannende Krimis, Romane oder interessante Sachbücher sind bei uns zu finden.

Ganz neu auf unserem Coffee Table ist das Buch „Trüffelschweine & Naschkatzen“ von Autor und Illustrator Peter Gaymann. Der hochwertige Geschenkband des arsEdition Verlags ist das ideale Mitbringels für alle Gourmets und Weinfreunde. In humorvollen Zeichnungen werden kulinarische Weisheiten erzählt, die zum Schmunzeln einladen. (mehr …)

New York Strip Steak mit Gremolata

Für schnellen unkomplizierten Steakgenuss ist ein New York Strip Steak sehr zu empfehlen. Das Rumpsteak aus dem hinteren Rücken des Rindes muss nämlich nur wenige Minuten auf den Grill und überzeugt dank der Fettschicht durch einen besonders saftigen und aromatischen Fleischgeschmack.

In New York wurde es bereits 1827 in dem beliebten Restaurant Delmonicos als Signature Dish angeboten und erhielt daher den Namen New York Strip. (mehr …)

Zucchini-Frittata mit Chorizo und Feta

Zucchini Fritatta4.k

Eine Frittata ist nicht nur ein schnelles, köstliches Mittagessen, sondern auch die perfekte Resteverwertung.

Der italienische Eierkuchen, der einer spanischen Tortilla sehr nahe kommt, ist nämlich sehr wandelbar. Einfach Gemüse und / oder Wurst in einer Pfanne anbraten, die Eiermischung und einen beliebigen Käse darüber geben und im Backofen stocken lassen. (mehr …)

Fantastische Ingwer-Karotten-Suppe

Ingwer-Karotten-Suppe3.k.jpg

Nur wenige Suppen schaffen es, mein Interesse zu wecken, denn ich bin absolut kein Suppenkasper. Doch dieser fantastischen Ingwer-Karotten-Suppe kann auch ich nicht widerstehen.

Herrlich cremig mit knusprigen Croutons aus gutem Körnerbot und mit genau der richtigen Schärfe ist dieses Süppchen super gesund und daher gerade an kalten Wintertagen sehr zu empfehlen. (mehr …)

Kroatische Scampi na Buzaru

Frohes neues Jahr ihr Lieben! Nach einer kurzen Winterpause beginnen wir das Jahr 2019 mit einem ganz besonderen Familienrezept: Scampi na Buzaru. Das traditionelle Krustentiergericht ist eines unserer liebsten Gerichte aus der kroatischen Küche und wird besonders oft in den Küstenregionen Istrien und Dalmatien zubereitet. (mehr …)

Filetto al Pepe mit Spätzle

Filetto al Pepe5.k

In der Advents- und Weihnachtszeit darf es bei uns auch “essenstechnisch” gerne sehr festlich zugehen. Ein tolles Gericht, das besonders alle Fleischliebhaber erfreuen wird, ist dieses saftiges Filetto al Pepe, ein Rinderfilet in Pfeffersauce.

Mit selbstgemachten Spätzle serviert, hinterlässt dieses zarte Stück Fleisch immer mächtig Eindruck und eignet sich bestens für ein köstliches Weihnachtsmenü. (mehr …)

Carpaccio vom Lachs und Thunfisch mit Deutsche See

Carpaccio Deutsche See9.k

[Werbung] Der erste Advent steht schon bald vor der Tür. Für uns heißt das, sich langsam Gedanken zu machen, was an Heiligabend aufgetischt wird. Eines steht schon mal sicher fest: Es gibt wie jedes Jahr ganz traditionell ein Fisch-Menü.

An Heiligabend Fisch zu servieren, hat definitiv einen Vorteil: Man startet leicht mit einem echten eiweißreichen Fitnessfood in die Weihnachtsfeiertage, da am 1. und 2. Weihnachtstag garantiert eine Ente oder Gans mit Knödel und allem drum und dran von Mama und Schwiegermama serviert wird. (mehr …)